HOME | KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Reflexzonentherapie

Im menschlichen Körper sind die Organe und Systeme auf vielfältige Weise mit anderen Strukturen verknüpft. Diese Verknüpfungen zeigen sich in Form von Reflexzonen zum Beispiel an der Haut, im Bindegewebe, in der Muskulatur, an den Füßen oder an der Wirbelsäule.

Das Wissen über Reflexzonen ermöglicht es, durch das Betrachten des Körpers und gezieltes Tasten, Aufschluss über Belastungszonen des Organismus zu erlangen. Der Therapieansatz richtet sich nach dem Beschwerdebild und den betroffenen Strukturen.

Hanne Marquardt entwickelte ab den 50èr Jahren aus dem überlieferten Volkswissen eine zeitgemäße Behandlungsform, die sich ständig weiterentwickelt. Am Fuß wird der gesamte Körper des Menschen in verkleinertem Maßstab widergespiegelt.

Belastete Regionen zeigen sich in Form von schmerzhaften Druckpunkten, Hautveränderungen und Fehlstellungen im Fußbereich. So kann ich Störfelder erkennen und durch gezielte Massagetechniken Einfluss auf belastete Körperregionen nehmen.

Die Bindegewebs-, Segment- oder Periostmassage dient zur Behandlung von Reflexzonen im Bindegewebe, der Haut und Knochenhaut. Über einen sogenannten Reflexbogen kann ich Einfluss auf Organe nehmen.

Im Rahmen der Osteopathie nutze ich ebenfalls diesen Wirkungsmechanismus. Durch Kinesio – Taping und Schröpfen kann ich auch Reflexpunkte stimulieren.

Wenn Sie mehr über mich erfahren möchten, dann klicken Sie bitte hier
Seit 01.08.2011 stehe ich Ihnen in meiner Praxis für ganzheitliche Therapiemethoden zur Verfügung.
Sie können alle Behandlungen in Eigenleistung oder auf Privatrezept in Anspruch nehmen.
Auch Gutscheine stelle ich Ihnen gern aus.

Für einen Praxisrundgang klicken Sie bitte hier

Die Praxis ist nach Vereinbarung geöffnet.

Günstige Anrufzeiten sind Montag, Mittwoch, Freitag von 7:30 Uhr bis 8:00 Uhr und von 12:30 Uhr bis 13:00 Uhr.

Sie können auch jederzeit eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, ich rufe Sie zurück.